Der Priester Don Stefano Gobbi (+ 29. juni 2011)

314

Am 8. Mai 1972nahm der italienische Priester Stefano Gobbi an einer Wallfahrt nachFatimateil. In der Erscheinungskapelle betete er für einige Priester, die seiner Meinung nach vom Glauben und von der Loyalität gegenüber der Katholischen Kirche abgekommen sind (bspw. für Mitglieder desFreckenhorster Kreises). Das darauf angeblich folgende Ereignis beschreibt die katholische SeiteKathpediawie folgt:Eine innere Kraft drängte ihn, auf die Liebe Mariens zu vertrauen. Die Muttergottes wählt ihn als ihr bescheidenes Werkzeug, um all jene Priester zu sammeln, die ihre Aufforderung annehmen: sich ihrem Unbefleckten Herzen weihen, entschlossen mit demPapstund der mit ihm vereintenKircheverbunden bleiben und die Gläubigen in den sicheren Zufluchtsort ihres mütterlichen Herzens führen.
Die Assoziation Magnificat Slovakia bringt Ihnen das dokument in Deutsch-Don Gobbi und seiner Besuch der Slowakei (Die Einzige Hoffnung – 1996) www.magnificat.sk